Am 18.06.2016 waren 11 Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Gütersloh und die Jugendfeuerwehr aus Heiligenstadt in Rheda-Wiedenbrück zu Gast. Anlass war die alljährliche Orientierungsfahrt im Kreis Gütersloh. Um 8:00 Uhr starteten die ersten Gruppen, um die Stationen und Fragen zu meistern, die den ganzen Tag über auf sie warteten. Die sechs Stationen im Stadtgebiet wurden von den Löschzügen der Stadt, der Werkfeuerwehr der Westag & Getallit AG und vom Roten Kreuz vorbereitet und den ganzen Tag über betreut. Um 16:00 Uhr waren alle Gruppen wieder am Gerätehaus in Wiedenbrück, wo es beim Torwandschießen noch etwas zu gewinnen gab.

Um 17:00 Uhr fand pünktlich die Siegerehrung statt. Sieger vor den Gruppen aus Schloß Holte - Stukenbrock und Rietberg wurde die Jugendfeuerwehr Werther. Im nächsten Jahr wird der Sieger die Fahrt ausrichten - wir freuen uns schon darauf!